Änderung der Praxisöffnungszeiten und Abstrich auf SARS-CoV2

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Impfung, die reguläre Sprechstunde im Juli dienstags um 10.30 Uhr , sowie donnerstags und freitags bereits um 11.30 Uhr endet, damit wir diese zusätzliche Aufgabe bewältigen können. Wir bitten um Verständnis, wenn Ihnen hierdurch Unannehmlichkeiten entstehen sollten.

Seit dem 1.7.2021 werden Abstriche (PCR und Schnell-Tests)auf SARS-CoV-2 in Arztpraxen nur noch bei Symptomen vom Gesetzgeber erstattet. Ohne Symptome ist die kostenlose Testung nur noch bei Teststationen möglich.

Wir bitten Sie weiterhin sich bei einem akuten Infekt der oberen Atemwege immer zunächst telefonisch an uns zu wenden, damit wir entscheiden können, welches Vorgehen in Ihrem Fall Sinn macht (z.B. Termin in unserer Infekt-Sprechstunde, durch die wir versuchen, zusätzlich zur räumlichen, auch nach Möglichkeit eine zeitliche Trennung zur restlichen Sprechstunde umzusetzen).

Für Erkrankungen , die keine körperliche Untersuchung oder Blutentnahme benötigen, bieten wir eine Videosprechstunde an. Sie benötigen einen PC/Laptop oder smartphone mit Kamera und bekommen von uns eine Email mit Kontaktdaten über die Sie sich dann zum vereinbarten Zeitpunkt in einen Chat-Raum einwählen.  Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation!

Search

+